Das war das WE der KW 19

Startplatz Zopten Richtung O

SAMSTAG:
Zopten – Nordhang. Von unten Starten ging heute phasenweise. Alle Piloten waren in der Luft. Vom oberen Startplatz sah die Sache schon anders aus. Die wirklich ruhigen Phasen waren rar! Heute gab es vom oberen Startplatz in Zopten keine Starts.

SONNTAG:
Ich war heute früh gegen 09.00 am Startplatz in Zopten. Der OST gibt keine Ruh ! Der 1. Vorsitzende hat technischen Dienst an der Wetterstation gemacht. Vorbildlich !! 😉

MONTAG:
Wir waren gegen 11.00 am Startplatz. Geflogen wurde ab 14.00 Uhr. Der letzte Pilot ging um 18.00 Uhr zum Landen. Eine große Zahl von Freifliegern war heute am Startplatz in Zopten.

Ein richtig tolles Wochenende, wenn auch nicht immer fliegbar. Doch wie heisst es so sinnvoll: auch das Warten will gelernt sein… Das gilt besonders beim Gleitschirmfliegen.

Doch wie war das nochmal am Wochenende? 10 Stunden Parasitting und 2 Stunden Paragliding. ahja ?!

Bist Du am Wochenende geflogen ? Dann schreibt es doch als Kommentar. Um einen Kommentar abzugeben bitte Comments (unter der Schlagzeile) drücken.

Die Bilder vom Wochende gibt es hier…

2 Kommentare

  1. 7 Uhr?

    Schaut mal auf die Geländeordnung am Landeplatz,vor 8 Uhr bekommst
    du höchstens nen Schuss ins Knie vom Jagdpächter!!!
    Und das zurecht!

  2. Wo bekomme ich denn den Schuss ins Knie? Kost NIX oder?

    Nicht das der Herr Oberförster mir mein Frühstücksei noch durchlöchert, wenn ich zwischen 07.-08.00 Uhr am Landeplatz mein Morgenmal zu mir nehm.

    Noch Fragen Herr Oberförster ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.