Arbeitseinsatz am 10.11.2012

Ihr habt es gelesen. Offiziell noch mal die Botschaft. Die Radspitze braucht eine Maniküre. Auf dem Programm steht:

  • Mäharbeiten (oberer Hang)
  • Gehölzschnittarbeiten (Birken in den unteren 2/3)
  • Windfahnenerneuerung (Start- und Landeplatz)[Windfahnen von den Lausch`s]

Da mein Balkenmäher noch Ausfallerscheinungen vom letzten Einsatz in Zopten aufweist, brauchen wir wohl noch ein paar Motorsensen, Rechen und die dazugehörige Manpower!

Wir treffen uns um 09:30 Uhr am Waldparkplatz Landewiesen.

Der Arbeitseinsatz war ein voller Erfolg. Danke an die vielen Mitwirkenden (11). Unvorhergesehener Weise haben wir die Erlaubnis zu größeren Baumfällarbeiten bekommen. Somit wurde die Schneise um ein Weiteres entschärft. Ein paar wenige Hindernisse fehlen noch zur Perfektion.

 Allerdings ist somit ein luxuriöser Startplatz geschaffen, der einen gewissen Anspruch dennoch mit sich bringt. Diese Tatsache wird jedoch aber immer so bleiben.

3 Kommentare

  1. Also es liegt wohl bei dir, lieber Vorstand, aber in Seibelsdorf gibts auch nen Metzger. Und danach gibts doch wohl noch ne Einkehr beim Helmut, oder?

  2. wieso gibt es hier keinen Kopfschüttel-Smiley ?
    Und Nein! ich werde jetzt nicht noch den Metzger wechseln, aber beim nächsten Arbeitseinsatz kann auch gern ein anderer sich um die Verpflegung kümmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.