Das ging am WE der KW 22…

… Südwest an der Radspitze


Samstag, 31.05.08:
Ab 11.00 war die „Rennsteig-Szene“ an der Radspitze. Der Wind stand bis um 18.00 Uhr direkt aus Südwest an. Die zu Beginn eher schwachen Verhältnisse entwickelten sich mit der Zeit richtig gut. Die Ablösungen kamen regelmäßig und legten zum Teil immer noch einen Zacken zu. Phasenweise war der Wind zum Starten zu stark. Kleinere Zwangspausen wurden nötigt und die Verhältnisse verlangten von allen Piloten extrem gutes und vor allem sichere Schirmbeherrschung während des Starts. Die Basis lag bei ca. 1100 MSL, die einige Piloten auch erreicht haben. Geflogen wurde bis 17.30 Uhr.

Sonntag, 01.06.08:
Thermik war gemeldet. Aber schwacher Wind aus wechselnden Richtungen. Jedenfalls waren zahlreiche Piloten und Pilotinnen vom GsVR an der Radspitze genau richtig am Platz. Thermik war vorhanden. Allerdings schon fast ein Glücksspiel, auf 260m Höhenmeter ein“Bärtchen“ auszugraben. Diejenigen die dies geschafft hatten, konnten sich bis auf 1900m hochschrauben. Und es wurden sogar kleine „Strecken“ geflogen. Micha hat seine Vereinskameraden in Lösau besucht und den Burkel hat`s mal wieder auf Fischbach gezogen.

 

5 Kommentare

  1. Osteinschlag habe ich nicht aufm Programm. Eher Westeinschlag. Wenn sich unser Wettergott nicht noch anders entscheidet, könnten wir Morgen wohl wirklich mal wieder an der Radspitze fliegen. Noch dazu hat die Radspitzeinkehr große Eröffnungsfeier. Auweia, und in Fischbach sind auch Festlichkeiten. Noch dazu muß ich morgen füh ein Ziegeldach mit abdecken. Wenn das mal nicht ein hartes weekend für mich wird!

  2. Hallo Rolf

    Tut mir leid wie es abgelaufen ist!
    Auch ich hab zu denen gehört,die losgelaufen sind um bei Regina noch nen Platz zu ergattern.Da auch Harry und Stefan noch gelandet sind
    und auch noch einige Autos am Landeplatz standen,hab ich echt nicht damit gerechnet das ihr nicht hoch kommt.
    Auf dem Funk habe ich dich auch nicht gehört,vielleicht aber auch weil ich voller Eile wieder zum Startplatz vorgehechelt bin.
    Also,beim nächsten mal sitzt du wieder mit im Auto!!!!!!
    Grüsse,Michi

  3. Hallo Jungs,

    also das WE war echt spitze.

    und Rolf übertreibs mal nicht… Harry und Stefan W. haben am Landeplatz gewartet und eine Hochfahrt organisiert, wenn dir das zu lange dauert dann hast du nicht die nötige Geduld für einen Flieger…

    Und ausserdem wie hast du so schön zu mir am Startplatz gesagt – jeder ist für sich selbst verantwortlich – danke nochmal an HELI!

    Also dann ich hab nächste Woche Performance Training am Breitenberg und denk an meine Fliegerkollegen bei der ersten Spirale 🙂

    Bis dann dann

    cat

  4. hallo,ich melde mich auch einmal,heute aus besonderen grund,die letzten zwei wochen flogen wir sechs plus 1(noch sehr kleines kindlein)mit UNSEREN gesamt dritten der junior open in greifenburg—es war richtig knapp,altes haus,leider konnten wir dir nicht immer so schnell folgen,ich glaube dein schirm ist zu schnell,oder wir zu langsam.Auf jeden fall hatten wir großen spaß mit euch.Die versprochenen bilder folgen.Natürlich auch die siegesfeier,
    Viele grüße an deinen hintergrund mit Ki…….,OP rudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.