Wunder geschehen immer wieder….

Der Spiegel titelte 2007:

„Am Gleitschirm durch die Todeszone

Eine deutsche Gleitschirmfliegerin ist von einem Gewittersturm auf über 9000 Meter katapultiert worden. Nach einem Flug durch Blitz, Hagel und Regen fand sie sich in Temperaturen von minus 40 Grad wieder. Mehr als eine halbe Stunde trieb sie bewusstlos durch die Luft.“

Hier die Reportage auf YouTube in 7 Teilen.

Hier ein paar weitere Berichte auf SPON:

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.