Schleppbetrieb in Reichenbach

Für Sams- und Sonntag den 05. und 06.06.2010 hatten wir vom DHV Schleppbüro die Tageszulassung für unser neues Schleppgelände in Reichenbach erhalten.
Es waren im Ganzen an beiden Tagen immer ca. 20 aktive Piloten am Start.

Es hat sich gezeigt, dass unser Verein durchaus in der Lage ist den Schleppbetrieb zu organisieren und reibungslos durchzuführen.
Ohne großes BlaBla und TämTäm rollten an beiden Tagen Winde und Windenfahrer an und gaben das was sie können.. Ihr Bestes!

Der Wetterbericht brachte an beiden Tagen eine gute Prognose um dem Schleppgelände mal auf den Zahn zu fühlen.
Der bessere von beiden Tagen war zweifellos der Sonntag. So gesehen aber auch gut so, denn so hatten wir am Samstag Zeit uns um die örtlichen Gegebenheiten zu kümmern.

Ein ganz großes DANKESCHÖN an unsere kleine „SCHLEPPGEMEINDE“.

Bilder  gibt es hier.. [Mit PicLens anzeigen]

An der Winde waren: HEINZ und HELI ! (die Super-Abschlepper.. Mädels aufgepasst 😉 )

Fahrdienst machten: Burkel, Philip, Georg, Heli, etc.

Startleiter: alle die wollten und konnten.

und Hans-Jürgen für seine tatkräftige „Unterstützung“ beim Schleppbetrieb ;-))

ToDo:

Wir brauchen def. Hinweisschilder für den Schleppbetrieb des GSVR auf dem Mittelweg.

Im Weitern benötigen wir Windanzeiger unterhalb des SP in den Bäumen und am SP selbst sollten wir die Notlösung erneuern.

Vielleicht kann unsere kleine „Schleppgemeinde“ sich mal drüber her machen.

Fazit:

  • Einsatzbereitschaft – Hoch
  • Durchführung – Gelungen
  • Beteiligung – Gut
  • eben – ….. GSVR – Gleitschirmverein Rennsteig e.V.

Und hier nochmal die Hinweise zum Gelände:


Reichenbach auf einer größeren Karte anzeigen
Da das mit dem Abstellen der Fahrzeugen beim ersten Mal prima geklappt hat, bitte auch in Zukunft darauf achten und eure Fahrzeuge auf die in der Karte dargestellten Plätze (an der Turnhalle und am Ortsausgang rechts) parken.

Wir fahren bitte nicht bis zum Startplatz!

DANKE
Reichenbach auf einer größeren Karte anzeigen

Empfehlung:

Die Windenschlepp-Einweisung ist für Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz oder SoPi interessant, die auch an der Winde starten möchten. Die Fragen zur Prüfung gibts beim DHV als PDF-Dokument zum [Download].

Lass Dich mal abschleppen !!

war das Motto des 2. Windenschlepps in Reichenbach bei Teuschnitz am Samstag den 25.10.2008 ab ca. 10.00 Uhr. Nach dem technischen Dienst an der Winde und logistischen Arbeiten am Airstrip, trudelten die ersten Willigen dann gegen Mittag ein.  2 Drachen- , davon 1 Starrflügler und ca. 15 GS – Piloten standen mit ihren Fluggeräten bereit. Parallel zum Schleppbetrieb wurde geschult und Moschi geflogen. Wir hatten schwachen aber laminaren Wind mit 5-10 km/h aus südlichen Richtungen. Die Sonne hatte es sich zwar auch überlegt zu scheinen, jedoch war die Nullthermikpase eher dauerhaft. Insgesamt wurden dennoch an die 25 Schlepps gezogen.

Hier ein Link für eine grobe Wetterprognose am Windenstartplatz in Reichenbach bei Teuschnitz.

Da das mit dem Abstellen der Fahrzeugen prima geklappt hat, bitte auch in Zukunft darauf achten und eure 4Kreiser auf die in der Karte dargestellten Plätze (an der Turnhalle und am Ortsausgang rechts) parken. Wir fahren bitte nicht bis zum Startplatz! DANKE


Größere Kartenansicht