Radspitzwetter am kommenden Wochenende

Ein ganzes Wochenende Radspitzwetter!

Das wär mal was. Bis jetzt stimmen die Vorhersagen noch halbwegs. Mal sehen, was uns der Juli noch liefert…..

Naja, am Samstag war wohl Radspitze in Flammen. 6 Piloten sind auf Strecke gegangen. Der Sonntag war mit einem etwas zu südlichen Hauch mehr was zum rumdümpeln. Ein Wochenende mit viel Plastik in der Luft.

PS: Neue Bilder sind online! (Klicke hier, um direkt in die Fotogallerie zu gelangen)

1 Tag über den Wolken.....

130,2 km + Fluggebietsrekord – ZOPTEN +

…RalPH Schlöffel schrieb am Di 22.06.10 06:20  auf der BGSC Seite..:

heute brennt die luft. NORDWIND norman lausch gedaechtniss flug. Start in graefental oder altenbeuthen. Zwecks fg bitte bei ralph melden.

UND DANN LEGTEN SIE LOS…

rEsUL-TaT:

… es gibt einen neuen Fluggebietsrekord für unseren Startplatz in Zopten. 130,2 km

Am Diesntag den 23.06.2010 hatten wir wohl, um es milde auszudrücken, einen HAMMERTAG auf NO.

Einige Piloten aus den befreundeten Gleitschirmvereinen Ostthüringer Drachen und Gleitschirmfliegerverein, dem  OHC-Coburg und dem 1. Bamberger Gleitschirmclub müssen gut dabei gewesen sein.

Hier klicken um den Flug von Daniel vom BGSC sehen zu können… !  ANGEBLICH.. war ja da der Wuffi auch noch mit dabei. Zwar unbestätigt aber wie immer sUvAIRäN…

++ Daniel,

….. absoluter Glückwunsch und always HAPPY LANDING von uns aus dem Thüringer „Ur“wald…++

PS: Vielleicht hat der Eine oder die Andere noch nicht mit der Filterfunktion beim DHV XC gespielt.

Hier klicken, um alle Flüge vom SP in Zopten, die auf den DHV XC-Server hochgeladen wurden,  sehen zu können.

Ostern in der Heimat

Am Gründonnerstag an der Radspitze mit Robert Aumüller noch nen 7m-Bart ausgegraben und am Samstag dann bei Südostwind am Nordhang/Zopten ganz unverhofft einen Hammertag erlebt. Harry ist an der Basis(2700m!) Richtung Hildburghausen abgezischt und ich 3 Std spazieren geflogen. Das man nach 17 Uhr 30 an der Thüringer Warte noch auf über 2500m aufdrehen kann war auch mir neu!!

Grüsse und Glückwunsch auch an Ulrich Schmottermeyer von den Bambergern, der an diesem Tag 123 Km in den Thüringer Wald geflogen ist! Am Sonntag dann zwar „tausend“ Leute am Nordhang, aber auf Strecke ist nur unser Franz gegangen. Der Abendrauscher wieder erste Sahne, Chris Aumüller war wohl fast 2 Std unterwegs. Grüsse auch an Robert, der das Landebier für alle ausgegeben hat.

Achja, Frankie war das erste Mal seit September auch wieder oben mit dabei!!!!!!!!!!!!

FLUGGEIL !?!!

Was ist es?

Es ist die Sucht, die Leidenschaft, die Begierde, die einem immer wieder zum Hang treibt!

Trotz vieler Absaufer oder Mißerfolge. Es besteht immer der Drang, die Hoffnung auf einen guten, langen, schönen Flug. So ein Erlebniss hatte ich Heute. Start von der Radspitze. Es war wohl einer der äußerst seltenen Tage, an dem man in unser Region mit dem Gleitschirm ein gutes Dreieck hätte fliegen können. Aber mir war nicht danach. Es sollte ein reiner Genussflug werden. Einfach durch die heimatliche Gegend zwitschern und sich die Landschaft ansehen. Unerwarteter Weise konnte ich mich bis über 2500m hochschrauben. Blauthermik! Dabei habe ich die Sperrschicht/Inversion kurz durchstoßen. Ein atemberaubendes Erlebniss. Dieser Anblick….. Erst Schlieren ähnlich wie geringer Nebel und plötzlich wird die Luft so klar. Tja, jetzt kennt ihr meine sentimentale Seite! §§§§§

Meine Meinung:

Den Erfindern des Gleitschirms sei ein dreifach Trullala. Ich wünsche jeden GS od. HG -flieger mind. einmal einen solchen Flug.

Zum ersten Mal hab mich beim DHV angemeldet. Is eigentlich voll easy.

Hier mein Flug

Und Morgen schon wieder Flugwetter!? SÜD-OST ist gemeldet aber wo geht man am Besten hin?

Es grüßt Euch herzlichst, Euer Burkel!

Hammertag ist fast kein Ausdruck mehr

Mein Vario und GPS haben über 7 m/s steigen abgespeichert. Ich muß sagen, da gings zur Sache. Das war teilweise Schwerstarbeit. Ich bin in Zapfendorf gelandet. War körperlich total am Ende. Und alleine war ich ja auch noch, nachdem mich meine Knappen gleich am Anfang im Stich gelassen hatten! Laut Berechnung sollten das 79,2 km (optimiert) sein.

Hier gibts die Bilder….. !

MfG, Burkel