Thüringisch-Fränkischer Traumatag von BRK und Bergwacht

Am Samstag, 25.6.2016 hat der Gleitschirmverein Rennsteig e.V. beim Traumatag der Bergwacht Rennsteig und des BRK Kronach mitgewirkt und an Station 7 die Rettung eines im Baum gelandeten, verletzten Gleitschirmfliegers mit inszeniert.
Danke an Gerhard Weiß für den unermüdlichen stundenlangen Einsatz als „Opfer“!
Unser Dank gilt auch besonders den Veranstaltern, Einsatz- und Rettungskräften sowie den ehrenamtlichen Teilnehmern!
Es ist schön, dass wir die einzelnen Retter haben. Deshalb sind wir auch gerne dabei gewesen, wenn sie den Ernstfall üben!

Impressionen vom Thüringisch-Fränkischen Traumatag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.