Das wars… ALGODONALES NOV 2008!

ALGODONALES vom 22. – 29.11.2008  …es ist endlich soweit! Wir sind angekommen.

Tag 1:

Wetter: 22 Grad Wind: 25 km/h NO Startplatz: Montellano NO

Stefan, Lucky, Ed, Wolf und Stef sind um 14.00 in ALGO eingelaufen. Nach einem leckeren Mittag auf dem Dorfplatz von ALGO, wurde ab 16.30 in Monteallno geflogen bis nix mehr ging! Incl. Landungen und Spezialeinlagen in der Dunkelheit. IBEX Wetter!!

no images were found

NEWS: JJ`s ist immer noch in der selben Hand. Internetzugang geht. Mietwagen: Einen Mietwagen vorort in Malaga zu mieten, ohne zuvor im Internet diesen zu bestellen, ist möglich und nur unwesentlich teurer. Allerdings besteht die Gefahr, dass ohne eine Reservierung via Internet dann auch kein Mietwagen vorort zur Verfügung steht.

Also, unser Tip: per Internet reservieren und sorgenlos durchstarten.

Gerardo Ganter freut sich sehr auf mehr Gäste aus dem Gleitschirmverein Rennsteig.

Tag 2:

El Torro ist gelandet!

Wetter: 20 Grad Wind: 18 km/h NW Startplatz: Hausberg NW

Keiner erreichte den NW Landeplatz  STOP Trotzdem geilste Fluege zusammen mit den Geiern! (wirkliche Geier, keine Bussarde) STOP Vereinzelte Strauchlandung im Stierrevier mit Schaedelfindung durch den „Meister  (Stefan W.) EL TORROSTOP Ed der fliegende Hollaender fragt an, ob Rollator-Fahrer einen Rabatt im GSVR erhalten? STOP Auch unser ewiger Dummy aus Warstein zeigte im Leerotor hoechstes Koennen STOP Starkwindstarter Stef startet starkwindbedingt stark und bezwingt den Gegenwind STOP Wolf wartet auf bessere Bedingungen STOP

no images were found

TIPP: Ueppiges Fruehstuecken am Montag frueh um 10.00 auf der Plaza bei 20 Grad und blauen Himmel fuer 5.- € STOP Morgen gibt es mehr..

Tag 3:

Starkwind Stef

Wetter: 9 Grad Wind: 40 km/h W Startplatz: El Bosque W

Wind und Wetter ließen nicht viel zu. STOP Unsere Wahl viel auf El Bosque. STOP Wir waren auch die einzigen die heute in der Luft waren. STOP Lucky machte den Dummy! SUVERÄN …, trommel trommel.. STOP Der erste Durchgang ließ uns hoffen. STOP Am Nachmittag beamtes es nur STEF mit seinem Mentor in die Höhe  STOP 30 m über den Startplatz in 3 sek.  STOP Danach nur noch Speedsystem und weg vom Berg STOP Die ebenfalls mitfliegenden „Thommies“ erreichten gegen alle Erwartungen das Tal  STOP Unsere Gruppe ging zum Groundhandling STOP Des Abends Tapas ohne Ende STOP Nun im JJ`s und der obligatorische Absacker.. lecker lecker STOP Bis Morgen Eure Spanier Ã’le….

no images were found

Tag 4:

Der kratzende Holländer

Wetter: 9 Grad Wind: 10 km/h S, W und NW Startplatz: Hausberg S, W und NW

Ed, unser Holländer ist der heutige Tagesieger STOP Strecke, Höhe, Performance alles TippiToppi STOP  Erstmalig haben heute alle Rennsteigler die Landewiese erreicht STOP Die Anderen wurden unterwegs aufgepickt STOP Alle zeigten gutes Können und überzeugten durch sachkundige Hinweise STOP Leethermikfliegen war heute am Hausberg angesagt für den der wollte STOP Viele waren das nicht STOP Wolf wartet weiterhin auf, für ihn, bessere Bedingungen STOP

no images were found

Tag 5:

Der Sommer der ein Winter war

Wetter: 3 Grad Wind: 35 km/h NO Startplatz: Hausberg NO

Ja, es wurde geflogen STOP Nicht in Monteallno, nicht in Ronda de la Vieja aber auf dem Hausberg und nur für sehr kurze Zeit STOP Ein schönes Bild, Schneeflocken in Spanien STOP Danach war Kultur angesagt STOP Setenil de las Bodegas und Ronda wurde besucht STOP Sehenswert STOP Leider wurde der Ein oder Andere von uns des Abends nochmal vom Mittagessen besucht STOP Lag es am Frühstück oder an den Zwischenmalzeiten? STOP Mal sehen wer am Tag 6 fürs fliegen ist? STOP Daumendrücken! STOP

no images were found

Tag 6:

Magenkranke und fliegende Piloten – Lucky is back

Wetter: 15 Grad Wind: 7 km/h NW Startplatz: Hausberg NW

2 von 5 Piloten sind von den Magen-Darm-Verstimmungen verschont geblieben STOP Bei schönsten Sonnenschein und wieder frühlingshaften Wetter wurde bei schwachen Bedingungen vom Hausberg geflogen STOP Im Laufe des Tages komplettierte sich die Manschaft wieder STOP Alle wieder halbwegs wohl auf STOP Fast alle flogen wieder kurz vor Toreschluss STOP Nur Wolf wartet weiterhin auf, für ihn, bessere Bedingungen STOP

no images were found

Tag 7:

Ein krönender Abschluss

Wetter: 15 Grad Wind: 15 km/h W – SW  Startplatz: El Bosque W

Überregionaler Starkwind in Algdonales und in Ronda de la Vieja STOP Wie immer hat uns El Bosque mit seinem Mikroklima nicht im Stich gelassen STOP Dort war sogar phasenweise Thermikfliegen möglich STOP Alle zeigten ihr Können STOP Aufdrehen bis Gipfelhöhe, um schön innerhalb der überegionalen Leewelle zu bleiben STOP Wir verabschieden uns mit einem festlichen Abendessen im Casa Manolo STOP Wir sagen Danke an Gerardo Ganter und Hasta Luego y cordeales saludes de Algodonales

no images were found

 Hier gibt es die Bilder

4 Kommentare

  1. Hallo Stef,

    bei uns hat der Winter mächtig Einzug gehalten. Einen besseren Zeitpunkt hättet ihr euch wohl kaum aussuchen können…

    Lasst noch etwas Wärme, Wind und Termik für Januar übrig.

    Viel Spaß noch.

    Gruß aus Schwaben.

    Tobias

  2. Da könnte man ja fast ein wenig neidisch werden. Passt auf euch auf. Grüße an Gerado und den Rest der Gleitschirmgilde,-)

  3. Hallo Stef,
    freun uns für euch. Wünschen allen schöne Flüge und gesundes nach Hause kommen.
    Wetter bei uns nach wie vor grausig.

    Liebe Grüße Hans-Jürgen und Jan-Philip

    P.S.
    Homepage und Kommentare sind Top

  4. ola amigos,
    ihr habt`s schön… macht ein cruzcampo für mich auf 😉 ich freu mich schon auf anfang januar.
    grüsse aus CO
    harry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.